· 

Kaffee to go Becher

 Hallo du!

 

Heute möchte ich dir ein kleines und schnelles DIY zeigen.

 

Jeder weiß, einen großen Beitrag zum heutigen Müllproblem, liefert der geliebte Kaffee to go Becher, dabei ist es so einfach ihn zu ersetzen und damit der Umwelt etwas gutes zu tun.

Ich mag es gerne individuell! Da kam mir die Idee, meinen langweiligen Becher etwas aufzuhübschen. Es ist übrigens auch eine schöne Geschenkidee und macht einiges her. Ich bin mir sicher, jeder der gerne Kaffee trinkt wird sich darüber freuen.

 

Mein Becher besteht aus Bambus. Durch die raue Oberfläche ist er gut geeignet um ihn zu bemalen.


 Was du benötigst:

  • Mehrweg to go Becher
  • Bleistift
  • Lackstift
  • Permanent Marker
  • normales Papier
  • Graphit-Kopierpapier
  • Masking Tape

Da der Becher rund ist und ich es schwierig finde darauf zu malen, habe ich mir vorab eine Skizze gezeichnet. Dies hat natürlich den Vorteil das du etwas experimentieren kannst. Lass deiner Kreativität freien lauf, zeichne mehrere Dinge und sieh später, was dir am besten gefällt.

Natürlich kannst du auch direkt auf den Becher zeichnen, das bleibt ganz dir überlassen.

Im Anschluss habe ich die Skizze grob ausgeschnitten, ebenso das Graphit-Papier.

 


Im ersten Schritt,  mit dem Masking Tape das Graphit-Papier fixieren, nun wird die Skizze darüber geklebt. Im Anschluss kannst du das ganze durchpausen und überträgst so deine Zeichnung auf den Becher.

Ist das geschafft, malst du ganz einfach dein übertragenes Bild mit einem Permanent Marker  https://www.pastell-gruen.de/2019/04/02/kaffee-to-go-becher/ Lackstift nach. Zu guter Letzt das Graphit weg radieren – und fertig ist dein Individuell gestalteter Kaffee to go Becher.


 

Ich hätte es gerne mit einem noch dünneren Stift gemacht, konnte allerdings keinen mit einer feineren Miene finden.

Also falls du eine Idee oder Tipp für mich hast schreib es mir doch gerne in den Kommentaren.

Vielleicht magst du mir auch dein Ergebnis zeigen? Ich bin neugierig und freue mich über Fotos.

Dir, wünsche ich ganz viel Freude beim Nachmachen

 

Sei lieb gegrüßt, Nadine

 

 

 Update 23.06.2019:

 

Hallo du,

Mein Becher ist tatsächich oft im Einsatz und daher wollte ich dir ein kleines Update geben. Leider hat der Permanent Marker auf dem Becher nicht gut gehalten. Ich habe die Zeichnung mit einem schwarzen Lackstift nachgezogen und siehe da, es ist perfekt. Jetzt hält die Farbe, sogar nach mehreren Gängen in der Spülmaschiene.

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Tanja (Freitag, 19 April 2019 12:57)

    Dein größter Fan :*
    Super Idee, Schatz!!

  • #2

    Astrid (Dienstag, 21 Mai 2019 16:36)

    Eine wundervolle Idee und die Blümchen auf dem To-Go-Becher machen sich sehr gut da :-)

    LG Astrid

  • #3

    Susi von PASTELLPINK.com (Samstag, 08 Juni 2019 21:32)

    Liebe Nadine,
    Wow, dieser Beitrag ist ja echt geworden. Du kannst aber auch schön malen �
    Ich finde die dicke Stichstärke eigentlich ziemlich schön! Aber ist der Becher abwischbar?

    Liebste Grüße,
    Deine Susi �